Fragen über Fragen… Wieso macht ihr dieses Projekt? Was macht ihr nebenbei? Wer seid ihr überhaupt?

Fangen wir mal ganz von vorne an. Wir sind sogenannte HAFL-inger. Übersetzt heisst das so viel wie Studierende von der HAFL. Die Hochschule für Agrar-, Forst-, und Lebensmittelwissenschaften gehört zu den Berner Fachhochschulen (BFH) und befindet sich im ländlichen Teil von Zollikofen.

Wir wollen den Bachelor!

An der BFH studieren wir im 5. Semester Lebensmittelwissenschaften mit der Vertiefung Lebensmittelwirtschaft. In unserem spannenden Studienalltag erhalten wir sowohl theoretische als auch praktische Einblicke in Themen wie Lebensmittelchemie, Lebensmittelherstellung, Analytik, Mikrobiologie, Humanernährung, Betriebswirtschaft und vieles mehr.
Und ob das nicht schon genug wäre, sind wir motiviert, dieses eine Zusatzdiplom im Bereich Management und Leadership zu erlangen. Dafür tun wir das. Dafür tut ihr was? Dafür erwecken wir Huukie zum Leben. Dafür kreieren wir euch euer neues Familienmitglied. In diesem Zusatzdiplom geht es grundsätzlich darum, ein Startup zu gründen. Dabei werden wir in den verschiedenen Aspekten der Unternehmensgründung und Unternehmensführung geschult. Sprich, wir befassen uns mit Projekt- und Prozessmanagement, Businessplanung, Marketing, Human Resources, Halten von Pitches, Investorensuche, Finanzierung und so weiter…

Ziel davon ist es, den Gründungsprozess einer Unternehmung hautnah mitzuerleben. Wir sollen Höhen und Tiefen erleben, uns mit Problemen auseinandersetzen und Lösungen finden. Natürlich gehört auch dazu, Erfolge (mit einem oder zwei…ach, vier Gläsern Wein) zu feiern, uns gegenseitig zu motivieren, einander zu helfen und uns zu unterstützen.

Unsere Gründungszeit wird ein ständiges Auf und Ab – wie es eben so läuft.

Wir, das Huukie-Team, sind uns bewusst, dass es nicht immer einfach werden wird. Wir wissen aber auch, dass es Erfolgserlebnisse geben wird, welche wir geniessen dürfen. Und auf diese ganz grossartigen Momente freuen wir uns besonders!